Ist das MacBook Pro besser als PCs für die Arbeit? – Loop-Mobile DE

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist aktuell leer

Sehen Sie unsere Bestseller best

Verwenden Sie den Code Welcome an der Kasse für einen zusätzlichen auf Ihre erste Bestellung

Verwenden Sie den Code Welcome an der Kasse für einen zusätzlichen auf Ihre erste Bestellung

Ist das MacBook Pro besser als PCs für die Arbeit?

Obwohl Apple-Laptops in Büros auf der ganzen Welt ein fester Bestandteil sind, würden viele von uns schnell behaupten, dass sie nicht die idealen Arbeitsgeräte sind. Auf ihnen läuft kein Windows, was bedeutet, dass sie nicht mit der Standardsoftware der Branche kompatibel sind. Beispielsweise wird argumentiert, dass man Microsoft Office nicht auf einem Mac verwenden kann. Dies war stets ein großer Streitpunkt, und auch heute noch gibt es viele Leute, die allein deshalb keinen Mac erwerben wollen. Aber was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass das nicht mehr wirklich ein Problem ist? Es mag dich vielleicht überraschen, wenn du erfährst, dass Bootcamp, ein Dienstprogramm, das mit deinem Mac geliefert wird, dir hilft, Microsoft Widows herunterzuladen und zu den Windows-Einstellungen zu wechseln, sodass du Microsoft Office genau wie auf einem herkömmlichen PC verwenden kannst.

Und der Preis?

Ein häufiger Kritikpunkt ist natürlich auch der Preis. Und ja, Apple Laptops sind nicht billig, aber sie sind preislich mit leistungsstarken PCs vergleichbar und in Bezug auf Produktivität, Sicherheit, Software, Akkulaufzeit und allgemeine Ästhetik gibt es für Berufstätige nichts Vergleichbares zum Mac. Falls dich jedoch der Preis abschreckt, findest du bei Loop Mobile tadellose, generalüberholte MacBooks, die günstiger sind als neue und mit einer einjährigen Garantie ausgestattet sind,

Hier sind die besten Eigenschaften des MacBooks:

Trackpad

Das Trackpad des MacBook Pro gehört zu den größten, die man bei einem Laptop finden kann, was die Benutzerfreundlichkeit erheblich verbessert. Die Verwendung eines Trackpads dieser Größe ist eine wahre Freude, und ich wünschte, andere Hersteller würden diesem Beispiel folgen.

Das Trackpad ist mit der Force Touch-Technologie ausgestattet. Auch wenn die meisten Benutzer es nicht bemerken werden, sinkt das Trackpad nicht ein, wenn es gedrückt wird, sondern nutzt die haptische Technologie von Apple, um ein "Klicken" zu simulieren.

Außerdem funktioniert das Trackpad nicht nur wie eine Maus, sondern bietet auch zusätzliche Funktionen. So kannst du zum Beispiel die Geschwindigkeit des Bildlaufs im QuickTime Player variieren oder das Zoomen in Apple Maps beschleunigen. Und wenn du im Browser fest auf ein Wort klickst, kannst du dessen Definition sehen.

Egal, ob du im Marketing, in der Verwaltung, in der Rechtsabteilung oder in anderen Bereichen der Datenverarbeitung arbeitest, dieses Trackpad wird dir helfen, deine Arbeit schnell zu erledigen.

Oh, und ich möchte nicht meine Lieblings-Trackpad-Eigenschaft vergessen, nämlich die Einschalttaste, in die ein Touch ID-Fingerabdruckleser integriert ist, um auf den Computer zuzugreifen, Benutzerdaten und Passwörter automatisch in Safari einzugeben oder sogar Einkäufe damit zu bestätigen. Zum Schutz dieser Taste wurde Saphirglas verwendet, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

 

Bildschirm

Das MacBook Pro verfügt über ein Display mit einer Retina-Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln und damit einer sehr hohen Pixeldichte. Es sieht aus allen Blickwinkeln und bei allen Symbolen bemerkenswert gut aus, Text und Bilder werden sehr klar dargestellt und die Farbtreue ist hervorragend.

Das Display mit seiner großen Farbskala ist ideal für die Fotobearbeitung; perfekt, wenn Sie in den Bereichen Design, Erstellung audiovisueller Inhalte, Animation usw. arbeiten.

Hardware

Die neuen MacBook Pro Modelle sind mit einem Intel i7 Quad-Core-Prozessor der 8. Generation und 16 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Das macht es einfach, Ihre Prozesse zu optimieren, z. B. Massenänderungen in Excel oder den Import von Tabellenkalkulationen mit großen Datenmengen. Außerdem haben Sie genügend Platz zum Speichern von Dokumenten, ohne dass Sie eine externe Festplatte benötigen - das Standardmodell verfügt über 256 GB Speicherplatz. Das Gerät wurde entwickelt, um Dinge schnell und effizient zu erledigen.

Akku

Wenn Ihr Büro ein Co-Working-Space ist, wenn Sie gerne in Cafés arbeiten oder wenn Sie Ihren Laptop einfach nur ohne Ladekabel verwenden möchten, hält die Batterie unseres generalüberholten MacBook Pro 8 Stunden lang durch. Ihr ganzer Arbeitstag!

Ein Bereich, in dem sich die Apple Laptops von ihren Windows Konkurrenten abheben, ist die Standby-Zeit. Während sich die Batterie von Windows-Notebooks im geschlossenen Zustand ziemlich schnell entleert, hält das MacBook Pro im Standby-Modus bis zu 30 Tage durch.

Privatsphäre und Sicherheit

Wenn du überlegst, auf ein MacBook umzusteigen und dir Sorgen um die Sicherheit machst, kannst du dich mit der Funktion "Find My Mac" von Apple trösten. Mit dieser praktischen Funktion, die mit Mountain Lion und iCloud eingeführt wurde, kannst du deinen Mac über seinen Webbrowser oder dein Mobilgerät orten. Von beiden Orten aus lässt sich eine Nachricht senden, die den Computer sperrt oder seine Daten löscht (und das bleibt so, bis du deine Anmeldedaten eingibst). So verwendest du Find My MacBook: Systemeinstellungen > iCloud > Mein iPhone/iPad/Mac suchen unter Account öffnen und alle Kontrollkästchen auf der rechten Seite des Fensters aktivieren. Dein Computer muss mit Wi-Fi verbunden sein und über eine Stromquelle verfügen, damit du ihn mit diesen Anweisungen aus der Ferne orten kannst, da die Suche über einen Mobilfunkanbieter Datenkosten verursachen kann.

Die App "Find My Mac" ist so wichtig, weil sie nicht nur hilft, ein gestohlenes Notebook zu finden und zu schützen. Wenn mehr Menschen Maßnahmen wie diese ergreifen, um ihre Geräte zu schützen, ist es umso unwahrscheinlicher, dass Diebe Computer, Telefone und andere Gegenstände stehlen.

Der Schutz deiner Apple ID ist eine wichtige Maßnahme, um deine Online-Konten zu schützen. Sofern du das noch nicht getan hast, empfehle ich dir, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für deine Apple ID zu aktivieren. Selbst wenn jemand dein Passwort errät oder stiehlt, kann er nicht auf deinen Laptop zugreifen, es sei denn, er ist auch im Besitz eines Geräts, das du mit aktivierter 2FA benutzt hast.

In meiner Gesamtbewertung unseres generalüberholten MacBook Pro und nachdem ich es fast das ganze Jahr über für die Erstellung von Inhalten, Strategien und Recherchen verwendet habe, würde ich definitiv nie wieder zu einem PC zurückkehren.  Warum probierst du es nicht auch einmal aus? Du kannst eines unserer zertifizierten überholten MacBook Pro kaufen und es innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf kostenlos zurückgeben!